Manchmal, um nicht ertrinken zu müssen, muss man die Dinge loslassen die man am meisten liebt, um das andere Ufer zu erreichen.

Wenn dir das gefallen hat, dann teile bitte diesen Spruch:
  • Teile diesen Spruch auf Facebook!
  • Teile diesen Spruch auf Whatsapp!
  • Teile diesen Spruch auf Pinterest!
  • Tweete diesen Spruch!
  • Teile diesen Spruch auf Tumblr!
  • Teile diesen Spruch auf Reddit
  • Teile diesen Spruch auf LinkedIn!
  • Versende diesen Spruch per E-Mail!
  • TeilenSpruchbildNächster Spruch
Dieser Inhalt wurde von einem Nutzer über das Formular "Spruch erstellen" erstelltund stellt nicht die Meinung des Seitenbetreibers dar. Missbrauch z.B.: Copyright-Verstöße oder Rassismus bitte hier melden.. Spruch melden

Ähnliche Sprüche

Manchmal muss man loslassen was man am meisten liebt!
Manchmal muss man loslassen was man am meisten liebt!
Manchmal muss man Menschen die man liebt einfach loslassen.
Manchmal muss man Menschen die man liebt einfach loslassen.
Die Dinge, die du an jemandem am meisten hasst, sind manchmal auch die,
Die Dinge, die du an jemandem am meisten hasst, sind manchmal auch die, die du am meisten vermisst, wenn er nicht mehr da ist.
Manchmal muss man Menschen loslassen.. aber dich hätte man schubsen müss
Manchmal muss man Menschen loslassen.. aber dich hätte man schubsen müssen!
Manchmal muss man Dinge machen auch wenn man sie nicht will -.-
Manchmal muss man Dinge machen auch wenn man sie nicht will -.-
Manchmal muss man einen menschen loslassen, doch dich hätte ich stoßen s
Manchmal muss man einen menschen loslassen, doch dich hätte ich stoßen solln ;)

Top Sprüche

Mein Bett und ich lieben uns über alles, aber mein Wecker will es einfac
Mein Bett und ich lieben uns über alles, aber mein Wecker will es einfach nicht akzeptieren!
alsoo. du bist 12. hast ein piercing. rauchst. saufst.? deswegen bist du
alsoo. du bist 12. hast ein piercing. rauchst. saufst.? deswegen bist du aber auch nicht cooler.

Neue Sprüche

Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel. Der Optimist sieht das Licht a
Der Pessimist sieht das Dunkle im Tunnel.
Der Optimist sieht das Licht am Ende des Tunnels.
Der Realist sieht im Tunnel einen Zug kommen.
Und der Zugführer sieht die drei Idioten auf den Gleisen sitzen!
Wahre Liebe erkennt man in den Zeiten, in denen man zu schwach ist, sich
Wahre Liebe erkennt man in den Zeiten, in denen man zu schwach ist, sich selbst zu lieben.


Bleiben wir doch in Verbindung!

Abonniere jetzt das Zitat des Tages und erhalte täglich ein tolles Zitat per Mail!

Kostenlos, spamfrei und jederzeit kündbar!

Per Facebook anmelden!


Teile dieses Bild Bild schließen

Folge uns in den sozialen Medien:

Instagram Facebook Pinterest TwitterX